logotype

Cora

Hallo, ich bin Cora. Ich wurde am 19.6.2007 in Petershagen geboren. Ich bin ein weizenfarbener Cairnterrier. Meine Mutter ist Maybelle Cairn Bries, mein Vater Ivanhoe of Barnsley.

Als die Schäfchenfamilie mich aussuchte, ahnte sie noch nicht, was sie sich mit mir einhandelt. Ich machte einen lieben und niedlichen Eindruck. Als Wirbelwind entpuppte ich mich erst nach meinem Umzug ins neue Zuhause. Mein Handwerkszeug zum guten Familienhund lernte ich in der Hundeschule von Frau Heiner.

 

Ich bin ein Cairn, wie er im Buche steht. Bewegungsfreudig, grabefreudig und ein Terrier eben. Andererseits kann ich ein zuverlässiger Partner sein. Ich bin sehr wissbegierig. Am liebsten trainiere ich mit dem Clicker, da habe ich viel Spaß bei und muss gleichzeitig viel nachdenken. Ich tobe gern im Garten, der dabei allerdings ab und an mal Schaden nimmt, sehr zum Verdruss meines Frauchens.

 

Mit Rambo verstand ich mich von Anfang an gut. Toben, jagen, Blödsinn machen - zu zweit ist das alles viel schöner. Nach seinem Weg über die Regenbogenbrücke habe ich ihn lange Zeit vermisst. Meine Zweibeiner dachten immer wieder darüber nach, mir wieder einen Weggefährten zur Seite zu stellen. Da ich aber einen ziemlichen Dickkopf habe und sehr dominant auftrete, war das gar nicht so einfach. 

Nach unserem Umzug ins eigene Haus dachte ich, jetzt habe ich auch endlich mal jemanden zum Toben. Nebenan wohnt nämlich ein großer Hund. Leider gibt das immer Schimpfe, wenn wir bellend am Zaun rauf und runter laufen.

Aber nun ist ja  Horst da. Leider tobt er nicht mit mir. Wie man sich gegenseitig den Ball klaut, weiß er aber schon. Ist ein netter, ruhiger Typ. Mich ärgert nur, dass ich jetzt Frauchen und Herrchen und mein Futter teilen muss. *grrr* Aber es ist schön, nicht mehr allein zu sein.

2017  Schäfchens Wolke  globbers joomla template